News|

Wir übernehmen die Logistik und das Fulfillment für Tonieboxen und Tonie-Figuren

Wir haben die komplette Logistik und das Fulfillment für Tonies, Hersteller und Anbieter der Toniebox und der dazugehörigen Figuren, übernommen.

Der Supply-Chain- und E-Commerce-Dienstleister wird sowohl für das E-Commerce- als auch für das B2B-Geschäft zuständig sein. Zu den Logistikleistungen gehören neben Lager- und Bestandsmanagement, Kommissionierung, Transport- und Distributionsmanagement auch Retourenmanagement sowie Refurbishment- und Value-Added-Services, zum Beispiel kundenbezogene Sonderleistungen und -wünsche wie die Zusammenstellung von Sortimentsverpackungen.

Seit 2016 erobert Tonies mit seiner Toniebox erfolgreich die Kinderzimmer. Dabei handelt es sich um einen digitalen, einfach zu bedienenden Audiowürfel für Kinder ab drei Jahren und die dazugehörigen Tonies-Figuren, die auf die Box gestellt werden und Hörspiele oder Lieder abspielen. "Wir wollten unsere Logistik neu aufstellen, da unser Unternehmen nicht nur in Deutschland, sondern auch international sehr erfolgreich wächst", sagt Martin Fichter, COO bei Tonies. "Die Gründlichkeit und Professionalität, die während des gesamten Vergabeprozesses an den Tag gelegt wurde, hat uns überzeugt, auf die Expertise von Arvato in den Bereichen Logistik, Technologieprodukte und auch Spielwaren zu vertrauen."

Zentraler Standort für die Distribution der beliebten Audiowürfel, Tonies-Figuren und verwandter Produkte wie Kopfhörer oder Transportkoffer in die DACH-Region ist der Arvato-Logistikcampus in Gütersloh, der sich über eine Gesamtfläche von 132.000 Quadratmetern erstreckt und als Multi-User-Standort mit mehreren Hallen funktioniert. Von hier aus wickelt Arvato auch die Bestellungen aus dem europäischen Webshop von Tonies ab und sorgt für die Belieferung der Endkunden in Benelux, Spanien, Portugal, Italien, Griechenland, Zypern, den baltischen Staaten, Tschechien, Polen, Slowenien, Dänemark, Schweden und Finnland. Und der nächste Schritt ist bereits geplant. "Ab August werden wir auch die Logistik für das Vereinigte Königreich und Irland übernehmen. Dabei nutzen wir unser modernes Distributionszentrum in East Midlands Gateway, das verkehrsgünstig im Städtedreieck Nottingham, Leicester und Derby liegt", erklärt Jörn Hermelbracht, Senior Director Account Management bei Arvato.

Um effiziente und reibungslose Logistikprozesse für Tonies zu gewährleisten, setzt Arvato nicht nur auf EDI-basierte Kommunikation und Datenaustausch mit dem Kunden am Standort Gütersloh, sondern hat auch in Automatisierungstechnik wie vollautomatische Kartonaufrichter und -verschließer investiert. Im Distributionszentrum setzt Arvato einen hochmodernen Kommissionierturm mit mehreren Lagerebenen ein, aus dem die Ware kommissioniert wird. Insgesamt werden pro Jahr rund 15 Millionen Einheiten aus dem Tonies-Produktportfolio verschickt - von Schachteln über Figuren bis hin zu Kopfhörern und Transportkoffern. "Der Go-Live verlief ebenso reibungslos wie die Abwicklung der enormen Bestellspitzen vor Ostern, bei der die Bestellungen die Prognose um mehr als 50 Prozent übertrafen", freut sich Hermelbracht über den gelungenen Start. "Insgesamt haben wir bis heute bereits mehr als 1,5 Millionen Artikel ausgeliefert."

Tonies ist derzeit in 26 Ländern auf drei Kontinenten aktiv und hat bis heute weltweit mehr als 6,8 Millionen Tonieboxen und 82 Millionen Tonies-Figuren verkauft. Das Sortiment umfasst mehr als 1.100 handbemalte Figuren und mehr als 4.700 digitale Titel - von Tonies-eigenen Produktionen bis hin zu Inhalten von mehr als 200 Lizenzpartnern weltweit, darunter Disney, Warner, Universal, Sony Music und viele mehr. Jörn Hermelbracht: "Tonies ist mit seinem Geschäftsmodell derzeit sehr erfolgreich auf Expansionskurs, vor allem international. Da wir selbst ein sehr großes Netzwerk mit weltweiten Distributionszentren an rund 100 Standorten betreiben, sehen wir durchaus weitere Möglichkeiten, unsere Partnerschaft in Zukunft auf eine globale Ebene zu heben."

Sie haben eine Frage?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Pressebüro
Arvato Communications